Verjüngung mit Ihrem eigenen Plasma der zweiten Generation

You are here

Was ist i-PRF?

I-PRF ist kürzer für Injectable Platelet Rich Fibrin oder Fibrin, reich an Thrombozyten. Es handelt sich um ein Plasmakonzentrat der zweiten Generation. Eine kleine Menge Ihres Blutes wird in Röhrchen ohne Zusatz von Antikoagulanzien oder anderen Zusätzen mit PRF DUO Zentrifuge zentrifugiert. Das Ergebnis ist ein Blutkonzentrat, das reich an Blutzellen ist.

Im Blut sind fast 100% Thrombozyten konzentriert, mehr als 50% der weißen Blutkörperchen und sogar ein paar Prozent der Stammzellen. i-PRF ist sofort gebrauchsfertig, sobald es aus der Zentrifuge genommen wird und innerhalb von 10-12 Minuten koaguliert.

Im PRF gibt es nicht nur Thrombozyten, sondern auch wichtige Wachstumsfaktoren, Ihre eigenen Stammzellen und weiße Blutkörperchen, die die Hauterneuerung stimulieren. Nach dem Eingriff finden in Ihrem Körper völlig natürliche und effektive Prozesse zur Rekonstruktion der Haut im Gesicht statt, einschließlich der Haut um die Augen. Da Sie mit i-PRF Ihr eigenes Blut verwenden, importieren Sie keine fremden oder synthetischen Chemikalien in Ihren Körper, so dass es nicht zu einer Abstoßungsreaktion kommen kann.

PRF wird seit vielen Jahren in der plastischen Chirurgie, Orthopädie, Zahnmedizin und Implantologie eingesetzt.

Welche Ergebnisse kann man erwarten?

Die Behandlung soll die Haut erfrischen. Dies bedeutet, dass die Haut während der Behandlung regeneriert und resistenter wird. Zusätzlich zur Erfrischung der Haut wird diese zäher und weniger blass, und aufgrund der erhöhten Menge an Elastin und Kollagen erhöht sich auch der Zellstoffwechsel.

So ist die Wirkung der Plasmabehandlung vergleichbar mit der Mesotherapie, bei der es sich im Gegensatz zur Mesotherapie nicht um die Zugabe externer Inhaltsstoffe handelt, sondern um die Stimulation der Produktion eigener Wirkstoffe. Daher ist die Plasmabehandlung einerseits eine Alternative zur Mesotherapie und andererseits eine hervorragende Ergänzung, um optimale Ergebnisse in Bezug auf die Mesotherapie zu erzielen.

Mit dieser Methode regenerieren wir die Haut auf natürliche Weise, die Haut wird stabiler und die Falten werden auch im Bereich unter den Augen und im gesamten Gesicht reduziert.

Haupteffekte:

  • Die Haut wird erneuert, glatter, elastischer
  • Die Haut ist nicht mehr locker und heilt schneller Dehnungsstreifen werden kleiner
  • Sichere Geweberegeneration um die Augen
  • Durch den volumetrischen Effekt der Biostimulation werden Falten glatter
  • Die Narben werden deutlich weniger sichtbar

Das Verfahren ist für Männer und Frauen in jedem Alter geeignet.

Wie erfolgt das Verfahren?

Bevor Sie sich für die Behandlung entscheiden, empfehlen wir Ihnen zu einer Beratung in unsere Klinik zu kommen. Auf Basis Ihrer Wünsche werden wir mit Ihnen die erwarteten Ergebnisse, die Details der Behandlung und den richtigen Umgang besprechen.

Vor dem Eingriff nehmen wir abhängig von der Größe des Eingriffs eine unterschiedliche Blutmenge auf. Dann wird i-PRF in einem speziellen Prozess vorbereitet, der etwa 3 Minuten dauert. Vorbereitetes Biomaterial wird unter die Haut in Bereiche mit lockerer Haut und / oder Falten injiziert.

Wie lange dauert der Effekt nach der Behandlung?

Die ersten Ergebnisse sind schon nach der ersten Behandlung sichtbar, aber aufgrund der Erfahrung empfehlen wir 3 Behandlungen im Abstand von 6 Wochen. Der Prozess kann nach 18 Monaten auf Ihren Wunsch wiederholt werden.

Nebenwirkungen

Bei diesem Prozess wurden langfristige Nebenwirkungen bzw. größere Reaktionen nicht registriert. Nach dem Eingriff kann es zu leichten Rötungen und Schwellungen kommen, die meist innerhalb weniger Stunden verschwinden und innerhalb weniger Tagen vollständig verschwinden. Die meisten Patienten kehren unmittelbar nach dem Eingriff zu ihren täglichen Aktivitäten zurück.

Verwendung von i-PRF:

  • Verjüngung der Gesichts- und Halshaut
  • Narben an sichtbaren Stellen reduzieren
  • Behandlung von Akne im Gesicht

Für wen ist das Verfahren geeignet?

Plasmalifting eignet sich für alle Hauttypen und ist ideal für die Hauterneuerung, für reife Haut, oder für die Haut, die täglich dem Stress ausgesetzt ist. Die Methode eignet sich für Frauen und Männer, die über 35 Jahre alt sind.

Was sind die Unterschiede und Vorteile gegenüber anderer Anti-Aging-Methoden?

Der wesentliche Unterschied zu anderen Verfahren ist natürlich eine intensive Stimulation der körpereigenen Regeneration ohne möglichen Nebenwirkungen. Durch die Aktivierung der Hautwiederherstellung von innen ermöglicht das Plasmalifting eine einfache, aber effektive Möglichkeit, die Hautqualität zu verbessern. Daher ist dies nicht nur eine Technik zur Verbesserung der Haut, sondern auch Prävention. Damit unterscheidet es sich in hohem Maße von einer Reihe anderer Anti-Aging-Methoden.