Inman Aligner

You are here

Was ist ein Inman Aligner?

Inman Aligner ist eine herausnehmbare Zahnspange für die schnelle und effektive Ausrichtung der Frontzähne innerhalb weniger Wochen. Es kann als eigenständige Therapie oder als Vorbehandlung für komplexere ästhetische Erfrischungen verwendet werden.

Was macht Inman Aligner so besoders?

  • Es ist eine vorprogrammierte Zahnspange, was bedeutet, dass die nicht bis zum Ende der Therapie geändert werden muss.
  • Die ist entfernbar und einfach zu bedienen und stört Sie deswegen bei Ihren täglichen Arbeiten nicht.
  • Die funktioniert schnell - falsch gewachsene Frontzähne bewegen sich ohne größere Probleme in ihre Idealposition innerhalb weniger Wochen.

Wie funktioniert der Inman Aligner?

Inman Aligner kann wegen des speziell patentierten Designs bzw. Zusammenbaus Die Zähne schnell ausrichten. Es hat Nickel-Titan Federn, die sanft zwei Bögen zueinander ziehen. Durch die Bögen herrscht eine leichte und konstante Kraft, die die Zähne an ihre neue Position treibt.
In der Abbildung unten sehen wir die Richtung der Kraft der Bögen auf die Frontzähne. Der innere Bogen drückt sie vorwärts, während der äußere sie zurückdrückt.
Nur ein transparenter äußerer Bogen ist auf den Zähnen sichtbar, die Zahnspange nicht.

Wie lange dauert die Behandlung mit Inman Aligner?

Die überwiegende Mehrheit der Fälle endet in 6 bis 16 Wochen. Als zertifizierter Zahnarzt für Inman Aligner kann ich jedoch erst nach einer kurzen Untersuchung realistische Erwartungen über die Behandlungsdauer stellen.

Wie wird man mit Inman Aligner Therapie behandelt?

Wenn wir feststellen, ob der Patient ein geeigneter Kandidat für eine Therapie ist, folgen detaillierte Diagnoseverfahren. Wir machen hochwertige Fotos von dem Gesicht und den Zähnen. Es folgt eine detailliertere Untersuchung über kieferorthopädische Unregelmäßigkeiten und Erstellung eines Beißabdrucks. Ein zertifiziertes Labor macht eine Simulation der Bewegungen und erstellt/drückt ein 3D-Modell des endgültigen Zustands. Der Patient kann so schon im Voraus sehen, wie die Zähne nach dem Ende der Therapie platziert werden. Wenige Korrekturen sind noch möglich. Wenn der Patient und der Therapeut mit der endgültigen Einstellung einverstanden sind, stellt das Labor in etwa 2 Wochen eine unsichtbare Zahnspange her.

Es folgt ein Termin, wo wir dem Patienten die Zahnspange in den Mund plazieren, der Patient bekommt noch präzisere Anweisungen für den Gebrauch und für die Hygiene.
Der Patient trägt die Zahnspange zwischen 16 und 20 Stunden am Tag. Während dem Essen oder dem Zähneputzen trägt der Patient die Zahnspange nicht. Die Zahnspange kann jederzeit herausgenommen werden.
Die Kontrollen, an denen wir den Fortschritt verfolgen, werden ungefähr jede zwei bis drei Wochen gemacht.

Nach nur wenigen Wochen ist die Therapie mit Inman Aliger abgeschlossen. Um das Ergebnis zu stabilisieren, wird der Retainer auf die Zahninnenseite geklebt. Nur mit Hilfe des Retainers können wir sicher sein, dass sich die Zähne nicht mehr bewegen und wir so ein langhaltendes Ergebnis garantieren können.

Kann man den Inman Aligner mit Invisalign vergleichen?

Invisalign besteht aus einer speziellen Kunststofffolie, wegen der sind die Kräfte, mit denen sich die Zähne bewegen, etwas schwächer und die Therapie dauert länger. Inman hat eingebaute Nickel-Titan Federn, die dem Gerät eine angemessene Kraft geben, die kontinuierlich arbeitet. Der Inman Aligner richtet nur die Vorderzähne im Ober- und Unterkiefer aus, während der Invisalign auf den gesamten Bogen Auswirkung hat.

Alternativen

Eine Alternative zu der Inman Therapie ist eine kieferorthopädische Therapie mit einer festen Zahnspange, die von 12 bis 24 Monaten dauert. Dies erfordert auch mehrere Kontrollen beim Zahnarzt, die Zahnspange ist nicht entfernbar und ist dabei sichtbar. Leider kann man das Endergebnis nicht vor dem Beginn der Therapie sehen.
Ästhetische Zahnhüllen können eine weitere Alternative darstellen. Leichtere Fälle können innerhalb von 2 bis 3 Wochen abgeschlossen werden. Für so eine Hülle ist es notwendig die Oberfläche des Zahnes minimal zu schleifen, deswegen is so eine Therapie mehr invasiv als die Therapie mit Entfernbaren Zahnspangen.

Ist das ein Trend für ein Jahr und was danach?

Die Therapie mit abnehmbaren Zahnspangen hat sich bewährt und funktioniert gut. Die Patienten werden schon seit 2000 mit Inman Aligner behandelt. Zehntausende von Patienten haben zu diesem Zeitpunkt die Therapie erfolgreich abgeschlossen. Es ist soweit kein einziger Fall bekannt, wo man einen Verlust der Vitalität des Zahnes oder eine Wurzelresorption merken könnte.

Wieviel kostet eine Inman Aligner Therapie?

Ist Inman die richtige Lösung für mich?

Die Therapie eignet sich für folgende Patienten:

  • Es ist für die geeignet, die nicht zufrieden mit dem Aussehen ihrer Vorderzähne sind
  • Die in der Vergangenheit bereits eine kieferorthopädische Behandlung hatten, aber sich die Zähne wieder in eine unerwünschte Position bewegten – Relaps
  • Die sich eine Zahnspange wünschen, die einfach zu bedienen ist
  • Die eine Zahnspange wollen, die in wichtigen Momenten ihres Lebens herausgenommen werden kann
  • Die mehr invasive Methoden meiden wollen, wie zum Beispiel die Methode mit Überschichtungen oder Hüllen
  • Die Ihre Zähne ausrichten wollen, wollen aber keine festangebrachte Zahnspange tragen, die für 12 bis 24 Monaten fest auf den Zähnen befestigt ist.