Gesichtsverjüngung ohne Skalpell

You are here

Das Gesicht ist der erste Teil des Körpers, der bei dem Gesprächspartner beobachtet wird, und es ist auch der wichtigste Teil des Körpers, der an der Kommunikation beteiligt ist. Für ein jugendliches Aussehen kann man selbst am meisten tun, indem man genug schläft, gesund isst, sich ausreichend bewegt, nicht raucht, übermäßiges Sonnenbaden vermeidet und Stress kontrolliert. Leider können wir in der heutigen Zeit nicht alle diese Bedingungen erfüllen. Aus diesem Grund beginnen im Alter über 30 physiologische Prozesse, die nicht vermieden werden können. 

Warum altern wir im Gesicht? 

Gesichtsaltern ist das Ergebnis der Summe von zwei Arten des Alterns:
- Internes oder chronologisches Altern: Durch metabolische und genetische Prozesse kommt es zu einer fortschreitenden Hautverdünnung und Atrophie der unterstützenden Hautstrukturen wie Muskel-, Fett- und Knochengewebe.
- Alterung aufgrund von externen oder Umweltfaktoren: dazu kommt es aufgrund übermäßiger Sonneneinstrahlung, Verschmutzung, Rauchen.

Was sind die ersten Anzeichen von Gesichtsalterung?

Die ersten Zeichen der Hautalterung sind der Verlust von Glanz und Spannung, das Auftreten von Falten und später gesunkene, lockere Haut. Dies passiert durch die Ausdünnung der oberen Hautschicht, den Verlust von elastischen Fasern und Kollagen in den tieferen Hautschichten und wegen reduzierten Unterhautfettpolster. Mit zunehmendem Alter werden auch Gesichtsmuskeln schwächer, was die Gesichtszüge zusätzlich verschlechtert. 

Was sind nicht-chirurgische Verjüngungstechniken?

Verjüngung mit eigenem Plasma der zweiten Generation (i-PRF) 

Die Therapie mit eigenem Plasma der zweiten Generation i-PRF (Fibrin reich an Thrombozyten) ist Verjüngung mit Hilfe von eigenen Zellen. Das ist eine Methode, bei der eine kleine Menge Ihres eigenen Blutes verwendet wird, aus der Blutplättchen, Leukozyten und Stammzellen nach Zentrifugation ausgeschieden werden und mit großen Mengen an Wachstumshormonen gemischt, um die Wiederherstellung der Haut und des Unterhautgewebes zu fördern. Blutplasma-Behandlung ist für Menschen mit müder und trockener Haut, die ihre Elastizität verloren hat, und für alle, die den natürlichen Alterungsprozess verlangsamen wollen. Die Korrektur der ungleichmäßigen Pigmentierung der Haut hat ausgezeichnete Ergebnisse erbracht, und man kann auch das ganze Gesicht, den Hals, das Dekolleté und die Hände behandeln. Die Behandlung schmerzt minimal, das Prozess ist schnell, nicht toxisch, hypoallergen und erfordert keine besondere Erholung. Mehr...

Faltenglättung mit Botulinumtoxin - Botox

Botox ist immer noch die alpha-und-omega Technik der Faltenentfernung von der Stirn, zwischen den Augenbrauen und den Augen. Botox, das professionell und in richtigen Dosierung eingespritzt wird, entfernt effektiv Falten von der Stirn, zwischen den Augenbrauen und die um den Mund, die beim Lachen auftreten. Botulinumtoxin ist sehr wirksam, wenn es richtig angewendet wird, und die Neurotoxinaktivität dauert etwa 3-4 Monate. Etwa 50% der Benützer stellen Wirksamkeit auch nach 3 Monaten fest. Das Ergebnis ist ein frisches Gesicht, das jünger, entspannter und heller aussieht. Mehr...

Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure

Um Falten zu beseitigen oder ein jugendliches Aussehen des Gesichts wieder zu bekommen, sind Hyaluronsäurefüller eine ausgezeichnete Lösung. Hyaluronsäure ist ein wichtiger Teil unseres Körpers, in großen Mengen befindet es in der Haut. Die mit  Hyaluronsäure reiche Haut ist gut hydriert, glatt und glänzend, reich an Kollagen und voll von elastischen Fasern. Gerade weil es ein natürliches Bestandteil unseres Gewebes ist, sind Hyaluronfüller beliebt bei der Verjüngung des Gesichts und Beseitigung der Alterszeichen. 
Das verlorene Volumen wird an die Haut zurückgegeben, die Falten werden reduziert und glatt, die Elastizität wird wieder hergestellt und die Lippen und Gesichtszüge sanft transformiert (Wangenknochen und Kinn). Indem das Füllstoff in die Haut injiziert wird, erreicht man nicht nur das Füllen von Fältchen und die Wiederherstellung von verlorenem Volumen, sondern auch die Hydratisierung der Haut. Es ist auch bewiesen, dass dieser Prozess zur Regeneration von Kollagen und zur Schaffung von neuen führt. Mehr...

Kombination von Botox, Faltenunterspritzung und eigener Plasma 

Nur Botox oder nur Faltenunterspritzung kann einige Zeichen des Alterns korrigieren, und mit der Kombination aller drei kann man die besten und konsistenten Ergebnisse erzielen. Zum Beispiel man kann mit Botox die Stirn verjüngen und die Augenbrauen heben. Mit Faltenunterspritzung kann man das verlorene Volumen auffüllen, die Falten um der Nase und Lippen füllen oder die Gesichtszüge neu definieren. Und die Verwendung von Plasma macht die Haut wieder hydratisiert, dehnbar, gespannt, mit einem Wort - jünger.